Saal Digital Wandbild Erfahrungsbericht

Bei Saal Digital gab es eine Aktion - 50€ Gutschein für ein Wandbild für einen Erfahrungsbericht.

Ich habe folgendes Bild dafür ausgesucht:

Als Format wählte ich Gallery Print 40x60 in matt.

Beim Starten der Saal-Design-Software wollte Adobe Air aktualisiert werden ... schon wieder, grade vor 2 Wochen zuletzt benutzt.

Ich wollte mein Bild gerne als TIFF hochladen damit es keine Stufen in den feinen Grautönen gibt. Die Desktopsoftware hat die TIFF-Bilder erst gar nicht angezeigt. Eine Suche auf der Saal-Digital-Seite ergab daß die Desktopsoftware TIFF nicht unterstützt, aber die Websoftware. Also das Bild mit der Websoftware nochmal gestaltet, das TIFF hochgeladen und ... es kommt eine Fehlermeldung "---.TIF ist ein ungültiges JPG-Bild" - auch bei einem unkomprimierten TIFF. Nicht so toll, also dann doch als JPG in der Desktop-Software.

Die Lieferung des Bildes war gewohnterweise sehr flott, das Bild sehr gut verpackt und in perfektem Zustand.

Die mattierte Oberfläche verhindert Reflektionen sehr gut, stört aber nicht beim Betrachten des Bildes. Der Druck hat ein sattes Schwarz und eine sehr gute Zeichnung in den Grautönen, was bei diesem Motiv sehr wichtig war. JPG hat also keine Probleme verursacht. Nur das Weiss wirkt nicht ganz so strahlend, was wohl an der mattierten Oberfläche liegt. Das war natürlich der Kompromiss den ich für die Reflektionsarmut eingehen wollte - bei einem grösstenteils schwarzen Bild hätten Spiegelungen doch sehr gestört.

Die Auflösung scheint sehr gut zu sein - in dem Bild gibt es zwar keine feinen Strukturen, aber die Kanten sind perfekt scharf. In den schwarzen und weissen Flächen sind keine Flecken oder Unregelmässigkeiten zu entdecken. Das Bild wirkt hinter dem Acrylglas sehr plastisch und edel.

Insgesamt bin ich mit dem Wandbild sehr zufrieden.